Bild des Solgans

Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Schnitzler & Partner oberste Priorität.
Dieses Prinzip gilt für unser Internet-Angebot ebenso wie für unsere konventionellen
Dienstleistungen. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über
Ihr Interesse an uns und unseren Leistungen. Wir nehmen den Schutz personen-
bezogener Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-
Seiten sicher fühlen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die
Datenschutzbestimmungen in unseren Internet-Angeboten umsetzen. Wir verarbeiten
persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den
gesetzlichen Bestimmungen (TMG - Telemediengesetz).


Wie verarbeiten wir personenbezogene Daten?

An einigen Stellen unseres Internet-Auftrittes bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit
uns in Kontakt zu treten oder bestimmte Dienste (z.B. Newsletter-Abo) in Anspruch zu
nehmen. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für
den einen Zweck, für den sie uns überlassen wurden. Soweit Sie persönliche Daten
innerhalb unserer Webpräsenz angeben, werden diese nur im Rahmen der von Ihnen
erteilten Einwilligung und auch nur zu dem auf der jeweiligen Seite angegeben Zweck
verwendet (z. B. Kontaktaufnahme etc.). Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine
erteilte Einwilligung zu widerrufen. Sofern personenbezogene Daten zur Erbringung
unserer Dienste erhoben werden müssen, werden diese nach erbrachtem Dienst un-
verzüglich gelöscht.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Was sind personenbezogene Daten?
Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person
möglich machen. Dazu gehören insbesondere Ihr richtiger Name, Adresse und Telefon-
nummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung
gebracht werden (z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite),
sind keine personenbezogenen Daten.

Welche Daten werden abgefragt?
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder
geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die
Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die
Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zu-
mutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten
oder eines Pseudonyms gestattet. Durch korrekte Angabe auch der optionalen Daten
ermöglichen Sie es uns jedoch, Sie persönlich und individuell zu betreuen.

Ist die Vertraulichkeit des E-Mail-Verkehrs/Kontaktformulars gewährleistet?
Sollten Sie mit uns per E-Mail oder Kontaktformular in Kontakt treten wollen, weisen
wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen u.U. nicht
gewährleistet sein kann. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.
Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den
Postweg zukommen zu lassen.

Werden Daten bei meinem Besuch protokolliert?
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot und bei jedem
Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf
unserem Server bzw. bei unserem Provider gespeichert.
- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- Datum, Uhrzeit
- Browsertyp und Browser-Einstellungen
- Betriebssystem
- die von Ihnen besuchte Seite
- übertragene Datenmenge
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Aus diesen Daten können/werden Statistiken generiert, die uns helfen, unseren Inter-
net-Auftritt auf die Bedürfnisse unserer Mandanten weiter anzupassen. Ein Personen-
bezug kann daraus nur abgeleitet werden, wenn Sie sich direkt auf unserer Seite an-
melden bzw. von einer personalisierten Seite aus auf unsere Website zugreifen.

 

Verwenden Sie Cookies?

Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Cookies sind kleine Datenmengen,
die vom Betreiber einer Web-Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Für die
Durchführung einiger Funktionen unserer Webpräsenz werden Daten in Cookies ge-
speichert (z. B. in der Navigation oder im "geschützten Mandantenbereich").
Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.
Sie enthalten lediglich eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es dem Server
erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Browsers demselben Benutzer zu-
zuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein
Sicherheitsrisiko dar.

Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Die Verwendung der zeitlich begrenz-
ten Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare
in unserem Web-Angebot nicht immer wieder Ihre persönlichen Daten eingeben müssen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.
Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so ein-
stellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Sollten Sie Cookies deaktiviert haben, dient zur Identifikation einer Person während
eines zusammenhängenden Zugriffs auf unsere Website eine so genannte Session-ID.
Es werden keine Daten auf Ihrem Computer gespeichert. Die Session-ID wird nach Be-
endigung ihres Zugriffs wieder gelöscht.

Auskunftsmöglichkeiten
Falls unsere Kanzlei Daten zu Ihrer Person gespeichert hat, können Sie auf Antrag un-
entgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Bitte infor-
mieren Sie uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese
berichtigen, sperren oder löschen können. Sollten Sie noch weitere Fragen zum Daten-
schutz haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Geben Sie meine Daten an Dritte weiter?
Personenbezogene Daten werden von uns nur für interne Zwecke im Zuge der Kunden-
beziehung genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige Ein-
willigung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an
auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen
der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet
sind. Alle Mitarbeiter und Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegen-
heit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen?
Gemäß Telemediengesetz haben Nutzer das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft
über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben
die Nutzer nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch das Recht auf Berichti-
gung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich in
all diesen Fällen unmittelbar an uns.

Wird diese Datenschutzerklärung auch geändert?
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung des TMG (Telemedien-
gesetz), werden wir - falls nötig - diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Verfahrensverzeichnis
Ein PDF mit dem Verfahrensverzeichnis finden Sie hier »